Regeln

Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel. Sie können auch Vorboten einer neuen Regel sein. Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin (1830 - 1916)

Regel 1

Neue Mitglieder bedürfen zweier Fürsprecher aus Reihen der aktiven Mitglieder und müssen an mindestens drei Clubtreffen teilnehmen, bevor per Abstimmung die Mitglieder über die mögliche Clubaufnahme entscheiden. Für die Aunahme benötigt der Anwerter eine 2/3 Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Als Aufnahmeprüfung muss "blind" ein Single Malt von einer anderen Spirituose unterschieden werden.

Regel 2

Ehrenmitglieder können nur von den Präsidenten bestimmt werden, Vorschläge seitens der Mitglieder sind jederzeit möglich.

Regel 3

Präsidenten sind die Club-Gründer auf Lebenszeit, nach dem Ableben bestimmt der Überlebende den 2ten neuen Präsidenten.

Regel 4

Bei Beitritt in den Club sind einmalig 20 € zu zahlen, mtl. 10 € per Dauerauftrag. Ehrenmitglieder sind von den Beträgen ausgenommen. Bei 3maligen Ausbleiben der Zahlung erfolgt der Ausschluss.

Regel 5

Jedes Club-Mitglied hat min. 1 Liter Single Malt Whisky im Haus zu haben. Bei Besuch eines Club-Mitgliedes ist diesem unaufgefordert ein Single Malt anzubieten. Bei Zuwiderhandlungen sind 5 € an die Club-Kasse zu überweisen.

Regel 6

Bei Club-Treffen sind nur Whisky, Wasser und Bier zu trinken. Bei Zuwiderhandlungen sind sofort 5 € an die Club-Kasse zu zahlen.

Regel 7

Club-Treffen finden "reihum" statt. Die Örtlichkeiten bestimmt der jeweilige Gastgeber. Es sind min. 2 verschiedene Single Malts zu reichen. Die Kosten für die Single Malts, Wasser und Bier sind vom Gastgeber für die anwesenden Club-Mitglieder zu übernehmen.

Regel 8

Club-Treffen finden regelmäßig, spätestens alle 10 Wochen statt. Der jeweilige Gastgeber hat rechtzeitig (min. 2 Wochen vorher) den Termin mit einem Präsidenten abzustimmen und diesen auf der Homepage bekanntgeben zu lassen. Der Homepageeintrag gilt als Einladung.

Regel 9

Club-Mitglieder, die zu einem Treffen nicht erscheinen können, haben sich mindestens 2 Tage vorher beim Gastgeber abzumelden. Bei Zuwiderhandlungen sind 5 € an die Club-Kasse zu überweisen.

Regel 10

Club-Regeln können per Mehrheitsentscheid geändert werden. Es gibt 3 Stimmen: Jeder Club-Präsident hat eine Stimme. Eine Stimme haben die Club-Mitglieder, wiederum nach Mehrheitsentscheid.